Bläserklasse

Mit Beginn des Schuljahres 2008/09 hat Musiklehrerin Frau Heike Schamberger an der Konradin-Realschule in der 5. Jahrgangsstufe eine Bläserklasse ins Leben gerufen. Die Schülerinnen und Schüler haben dieselben Fächer und Unterrichtsinhalte wie die anderen Fünftklässler - mit einer Ausnahme: Im Musikunterricht stehen das Erlernen eines Blasinstruments und gemeinsames Musizieren im Vordergrund. Zusätzlich zum zweistündigen Musikunterricht erteilt ein Fachlehrer in einer weiteren Stunde in Kleingruppen den Instumentalunterricht. Dieser findet in der Regel am Nachmittag statt.

Zu den Instrumenten, die erlernt werden können, zählen Holz- und Blechblasinstrumente,  z. B. Trompete, Posaune, Tuba, Querflöte, Klarinette oder Saxofon. Die Instrumente werden von der Schule gestellt. Für Miete, Versicherung des Instruments und Instrumentalunterricht fällt ein monatlicher Betrag von 40,- € an.

Das Projekt "Bläserklasse" dauert zwei Schuljahre. Im Anschluss kann an der Schule weitermusiziert werden.

Flyer zur Bläserklasse